TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Subtotal0 $

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


So viel für so wenig! - Große Busen + knappe Verpackung = ein echter Deal

So viel für so wenig!

Große Busen + knappe Verpackung = ein echter Deal

The Little Book of Big Breasts

$ 9.99
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
„Sehr geehrte Damen und Herren von TASCHEN ...”, so beginnt die Botschaft eines imaginären Briefschreibers an uns. „Ich liebe große Brüste, und wer könnte es mir verdenken? Doch hier im Lande Liliput passt Ihr Big Book of Breasts einfach nicht in mein winziges Bücherregal, ganz zu schweigen von meinen liliputischen Händen. Könnten Sie nicht eine Mini-Edition herausgeben, die immer noch 150 hervorragend ausgestattete Ladies aus dem goldenen Zeitalter vor dem Silikon-Wahn zeigt, für Leute wie mich, die ihr Leben etwas kleiner leben? Und wenn Sie schon dabei sind: Könnten Sie sie auch zu einem Preis verkaufen, der meiner ebenfalls nicht gerade riesenhaften Geldbörse angemessen ist?”

Schon geschehen! Unser Little Book of Big Breasts zeigt großbusige Modelle aus den 1950er, 1960er und 1970er Jahren, darunter Michelle Angelo, Virginia Bell, Roxanne Brewer, Joan Brinkman, Lorraine Burnette, Lisa Deleeuw, Uschi Digard, Sylvia McFarland, Chesty Morgan, Roberta Pedon, Rosina Revelle, Janie Reynolds, Candy Samples, Tempest Storm, Mary Waters, June Wilkinson, Julie Wills und die gefeierte Rekordhalterin aus dem Guinness-Buch der Rekorde, Norma Stitts, in einer kompakt-erschwinglichen Softcover-Hülle. Wobei die Fotos nicht nur aus TASCHENs riesenhafter 398-seitiger Originalausgabe dieses Titels stammen, sondern auch aus den nachfolgenden Big-Breast-Kalendern, so dass 40 Prozent des jedes BH-Körbchen sprengenden Inhalts dieser Ausgabe neu ist. Der Text wurde gekürzt, um den vielen Fotografien in Farbe und Schwarz-Weiß mehr dringend nötigen Raum zu geben. Kann sich irgendjemand – ob groß, klein oder dazwischen – ein besseres Angebot vorstellen?
  • "The art publishing company and coffee table book experts at TASCHEN have put out another racy tome. This time it's The Little Book of Big Breasts, which features more than 150 celebrated big-breasted models from the 1950s, '60s and '70s. (The company previously did a bigger book, The Big Book of Breasts, in case you're confused.)"

    — LAWeekly.com, Los Angeles