Pop Culture - Neue Titel

Sortiert nach:
Jenseits der Mauer: Kunst und Alltagsgegenstände aus der DDR (XL-Format)
Funk & Soul Covers (Klotz)
Hollywood in the 30s
75 Jahre Marvel. Von den Anfängen bis ins 3. Jahrtausend (XL-Format)

Jenseits der Mauer: Kunst und Alltagsgegenstände aus der DDR

Funk & Soul Covers

Hollywood in the 30s

75 Jahre Marvel

Hardcover, quarter-bound, with ribbon bookmark, thumb index and booklet, 8.7 x 12.6 in., 904 Seiten
$ 150
Hardcover, 5.5 x 7.7 in., 576 Seiten
$ 19.99
Hardcover, in Leinen gebunden, mit Ausklapper, 8.5 x 13.4 in., 162 Seiten
$ 49.99
Hardcover mit Ausklapper und 1,20 m langer Zeitleiste, Übersetzungsbeiheft, 29 x 39,5 cm, 712 Seiten
$ 200
Über 2500 Artefakte, Designobjekte und Alltagsgegenstände von der Modefotografie bis zur Stasi-Überwachungsausrüstung – noch nie zuvor zeigte ein Buch ein derart breites Spektrum an Kunstgegenständen, Archivbeständen, Dingen aus der DDR: offizielle Symbole und oppositionelle Ausdrucksformen, Spektakuläres und Alltägliches, Massenproduziertes und Handgemachtes, Witziges und Tragisches.
Über 500 Plattencover, die afroamerikanische Musik in der Phase visualisieren, als sie international und einflussreich wurde. Mit Texten zum kulturellen Umfeld und Interviews mit führenden Persönlichkeiten der Musikbranche.

„Eine Serie von Kunstwerken, die jahrzehntelang für diverse Sparten von Black Music standen… Ungefähr so geballt funky wie ein Huhn mit Ray Bans, das in einem Video von Rick James mitspielt und dabei Ferris Bueller zusieht.“
Record Collector, London
Illustrator Robert Nippoldt und Filmkritiker Daniel Kothenschulte haben sich zusammengetan, um dem goldenen Zeitalter Hollywoods Tribut zu zollen – der Ära, in der Stummfilme sprechen lernten, Stars noch glamouröser und Regisseure noch größenwahnsinniger wurden, und in der Politiker und Mafiosi sich kräftig einmischten, um ein Stück vom lukrativen Kuchen abzubekommen.
Bei Thors Hammer! Acht Jahrzehnte Marvel – vom Vierfarben-Start-up des Gründungsjahres 1939 über die seligen Heydays der Pop-Kultur in den 1960ern zum Blockbustergaranten des 3. Jahrtausends. Die Geschichte eines Comic-Verlages, der sich immer wieder neu erfunden hat. Mit Essays von Comic-Historiker Roy Thomas und einer riesigen Zeitleiste zum Ausfalten.
Mid-Century Ads (Klotz)

Mid-Century Ads

Hardcover, 5.5 x 7.7 in., 720 Seiten
$ 19.99
Begeben Sie sich mit dieser Werbe-Anthologie auf eine Zeitreise zurück ins Goldene Zeitalter ungehemmten US-amerikanischen Nachkriegskonsums, als die echten Don Drapers Tag und Nacht Köpfe und Lungen rauchen ließen, um von Hüfthaltern bis Handfeuerwaffen einfach alles zu verkaufen.

„Wenn Sie ein nerdiger Grafikdesigner sind, ein Marketing-Guru auf der Suche nach einem Coffee-Table-Buch oder einfach jemand, der Pop-Americana liebt, dann wollen Sie dieses Buch. Glauben Sie uns.“
Huffingtonpost.com, New York