Pop Culture - Neue Titel

Sortiert nach:
Hollywood in the 30s
75 Jahre Marvel. Von den Anfängen bis ins 3. Jahrtausend (XL-Format)
Winsor McCays Little Nemo – Gesamtausgabe (XL-Format)
The Art of Pin-up (XL-Format)

Hollywood in the 30s

75 Jahre Marvel. Von den Anfängen bis ins 3. Jahrtausend

Winsor McCays Little Nemo – Gesamtausgabe

The Art of Pin-up

Hardcover, 8.5 x 13.4 in., 162 Seiten
$ 49.99
Hardcover mit ausklappbarer Zeitleiste, Übersetzungsbeiheft
$ 200
Hardcover, 2 Bände, 13.5 x 17.3 in., 708 Seiten
$ 200
Hardcover, 11.4 x 15.6 in., 546 Seiten
$ 200
Illustrator Robert Nippoldt und Filmkritiker Daniel Kothenschulte haben sich zusammengetan, um dem goldenen Zeitalter Hollywoods Tribut zu zollen – der Ära, in der Stummfilme sprechen lernten, Stars noch glamouröser und Regisseure noch größenwahnsinniger wurden, und in der Politiker und Mafiosi sich kräftig einmischten, um ein Stück vom lukrativen Kuchen abzubekommen.
Bei Thors Hammer! Acht Jahrzehnte Marvel – vom Vierfarben-Start-up des Gründungsjahres 1939 über die seligen Heydays der Pop-Kultur in den 1960ern zum Blockbustergaranten des 3. Jahrtausends. Die Geschichte eines Comic-Verlages, der sich immer wieder neu erfunden hat. Mit Essays von Comic-Historiker Roy Thomas und einer riesigen Zeitleiste zum Ausfalten.
Eine farbenprächtige Weltpremiere: Dies ist die allererste vollständige Sammlung sämtlicher 549 Episoden von Little Nemo, ergänzt durch eine 140-seitige Einführung des Kunsthistorikers Alexander Braun. Entdecken Sie Winsor McCays fantasievolles und bahnbrechendes Comic-Meisterwerk und begleiten Sie den kleinen Traumreisenden Nemo in eine Wunderwelt, in der es „die erstaunlichsten Dinge gibt, die man sich nur vorstellen kann“ (Federico Fellini).

„Nichts weniger als der Schlüssel zu McCays Zauberwelt und einen solchen Schlüssel gab es bisher nicht einmal in McCays amerikanischer Heimat.“
—Timur Vermes
Ein dickes fettes Sahneschnittchen, serviert von Dian Hanson. Diese extraüppige Collector’s Edition im XL-Format ist die umfassendste Sammlung von Pin-Up-Künstlern, die es je gab. Mit besonders ausführlichen Porträts von Gil Elvgren, George Petty und Alberto Vargas.
Rock Covers (Jumbo)
Jenseits der Mauer: Kunst und Alltagsgegenstände aus der DDR (XL-Format)

Rock Covers

Jenseits der Mauer: Kunst und Alltagsgegenstände aus der DDR

Hardcover, 11.5 x 11.5 in., 552 Seiten
$ 69.99
Hardcover, 8.7 x 12.6 in., 904 Seiten
$ 150
Über 750 Rockplattencover, die Geschichte schrieben. Diese musikalischen Meilensteine werden ergänzt durch Factsheets, Interviews und Top-Ten-Listen von zehn führenden Sammlern von Rockplatten.
Über 2500 Artefakte, Designobjekte und Alltagsgegenstände von der Modefotografie bis zur Stasi-Überwachungsausrüstung – noch nie zuvor zeigte ein Buch ein derart breites Spektrum an Kunstgegenständen, Archivbeständen, Dingen aus der DDR: offizielle Symbole und oppositionelle Ausdrucksformen, Spektakuläres und Alltägliches, Massenproduziertes und Handgemachtes, Witziges und Tragisches.