TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Die Unersättliche! - Olga ist wieder da – mit einem neuen Fotoroman über die losen Sitten in höchsten Kreisen

Die Unersättliche!

Olga ist wieder da – mit einem neuen Fotoroman über die losen Sitten in höchsten Kreisen

Ellen von Unwerth. The Story of Olga

US$ 700
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Limited Edition von 1000 Exemplaren, nummeriert und signiert von Ellen von Unwerth

Nach ihren frivolen Eskapaden für die Kamera von Bettina Rheims in The Book of Olga von 2008 macht Olga Rodionova nun gemeinsame Sache mit Ellen von Unwerth. In The Story of Olga erleben wir sie als junge Witwe, die nach dem Tod ihres schwerreichen Gemahls alles nachholen möchte, was ihr an Sex bislang entgangen war. Ihre abenteuerliche Suche nach der ultimativen Befriedigung endet schließlich jenseits der ihr vertrauten Welt von Glamour, Glanz und Verschwendung in unerwartet stark behaarten Armen!

Olgas Motivation verwehrt diesem TASCHEN-Fotoroman selbstredend die Jugendfreigabe. Im Setting eines noblen Chateaus verbinden Ellen von Unwerth und Olga Rodionova in The Story of Olga die Welt von klassischen Märchen mit der eines durchaus zeitgenössischen Hormonhaushalts.

Zu von Unwerths künstlerischem Team bei diesem Projekt gehörten die Londonerin Anna Trevelyan, eine junge Stylistin mit einem einzigartigen, faszinierenden Stil - dunkel, schön, provokativ und sehr sexy -, und die französische Set-Designerin Fabienne Eisenstein, die für die heidnischen Rituale und extravaganten Dinner-Szenen im Château verantwortlich war.

Das erste Olga-Buch war im Nu ausverkauft – halten Sie sich ran!

Auch in zwei weiteren Art Editions von jeweils 125 Exemplaren erhältlich, jedes mit einem signierten und nummerierten Farbdruck von Ellen von Unwerth