Die Unersättliche!

Olga ist wieder da – mit einem neuen Fotoroman über die losen Sitten in höchsten Kreisen

Limited Edition von 1000 Exemplaren, nummeriert und signiert von Ellen von Unwerth

Nach ihren frivolen Eskapaden für die Kamera von Bettina Rheims in The Book of Olga von 2008 macht Olga Rodionova nun gemeinsame Sache mit Ellen von Unwerth. In The Story of Olga erleben wir sie als junge Witwe, die nach dem Tod ihres schwerreichen Gemahls alles nachholen möchte, was ihr an Sex bislang entgangen war. Ihre abenteuerliche Suche nach der ultimativen Befriedigung endet schließlich jenseits der ihr vertrauten Welt von Glamour, Glanz und Verschwendung in unerwartet stark behaarten Armen!

Olgas Motivation verwehrt diesem TASCHEN-Fotoroman selbstredend die Jugendfreigabe. Im Setting eines noblen Chateaus verbinden Ellen von Unwerth und Olga Rodionova in The Story of Olga die Welt von klassischen Märchen mit der eines durchaus zeitgenössischen Hormonhaushalts.

Zu von Unwerths künstlerischem Team bei diesem Projekt gehörten die Londonerin Anna Trevelyan, eine junge Stylistin mit einem einzigartigen, faszinierenden Stil - dunkel, schön, provokativ und sehr sexy -, und die französische Set-Designerin Fabienne Eisenstein, die für die heidnischen Rituale und extravaganten Dinner-Szenen im Château verantwortlich war.

Das erste Olga-Buch war im Nu ausverkauft – halten Sie sich ran!

Auch in zwei weiteren Art Editions von jeweils 125 Exemplaren erhältlich, jedes mit einem signierten und nummerierten Farbdruck von Ellen von Unwerth
Die Künstlerin:
Ellen von Unwerth arbeitete zehn Jahre lang als Top-Model in der Modebranche, bevor sie selbst zur Kamera griff und zu einer der gefragtesten Modefotografinnen der Welt wurde. Ihre Arbeiten erschienen in zahllosen Magazinen, darunter Vogue, Interview, Vanity Fair und i-D, und ihre wichtigsten Werbekampagnen gestaltete sie für Victoria's Secret, Banana Republic, Guess, Diesel und Chanel. 1991 erhielt sie den ersten Preis beim Internationalen Festival für Modefotografie, und ihr Werk wurde in Archaeology of Elegance (2002) und Fashioning Fiction im MoMA/Queens (2004) gezeigt. Zu ihren vielen Einzelausstellungen zählt eine One-Woman-Show in der Hamilton Gallery in London, und ihre Fotonovelle Revenge (2003) wurde von Ausstellungen in New York, Paris, Amsterdam, Hamburg, Moskau und Beijing begleitet.
Ellen von Unwerth. The Story of Olga (Collector's Edition)

Ellen von Unwerth. The Story of Olga

Hardcover in einer Schlagkassette, 13.0 x 17.2 in., 350 Seiten
$ 700
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Rezensionen
„Ellen von Unwerth gelingt es, dem Betrachter das Gefühl der Lust auf offensive und zugleich spielerische Weise zu vermitteln und die Sinnlichkeit der narrativen Szenen nicht nur spürbar werden zu lassen, sondern auch eine Spannung zu erzeugen, der man sich nur schwer entziehen kann.“
— The Black Journal, Linz (A), Österreich
  • See also
Annie Leibovitz (Collector's Edition)
Neu! Annie Leibovitz
Hardcover with fold-outs, supplement book, and book stand, 19.7 x 27.2 in., 476 Seiten
$ 2,500

Das Leibovitz-Prinzip: Starfotografin Annie Leibovitz im SUMO-Format.
Erhältlich in vier Cover-Varianten, jeweils mit einem von Marc Newson entworfenen Buchständer. Limited Collector’s Edition von 9.000 signierten und nummerierten Exemplaren.
Ellen von Unwerth. The Story of Olga, Art Edition A (Collector's Edition)
Few left Ellen von Unwerth. The Story of Olga, Art Edition A
Hardcover in einer Schlagkassette und Print im Portfolio, 13.0 x 17.2 in., 350 Seiten
$ 1,800

Limited Edition von 125 Exemplaren, jedes mit dem Fotoprint The Servants (2012) aus der Serie The Story of Olga