Fantasy wife

Bettina Rheims und eine Venus mit und ohne Pelz

So sexy hat die französische Fotografin Bettina Rheims noch für kein Buch fotografiert: gewagte Porträts einer hinreißenden Frau, in Auftrag gegeben von ihrem millionenschweren Ehemann. Limitierte Auflage von 1000 nummerierten Exemplaren, signiert von Bettina Rheims.

Russlands neue Reiche zeigen gerne, was sie haben. Hier allerdings werden neue Maßstäbe gesetzt. Der gut betuchte Gatte der Moskauer Femme fatale und Jet-Setterin Olga Rodionova engagierte die Star-Fotografin Bettina Rheims, um seine Angebetete in drei erotische Fantasien in Szene gesetzt zu sehen: als Pin-up-Model mit allen einschlägigen Accessoires dieses klassischen Männertraums, als Marquise eines sehr freizügigen 18. Jahrhunderts und als frostige Venus im Pelz, als Domina. Das Resultat ist gleichermaßen eine Liebeserklärung, ein künstlerisches Statement wie eine Studie in Exhibitionismus.
Die Fotografin:
Die französische Künstlerin Bettina Rheims hat zahllose große Fotoserien geschaffen, die auf der ganzen Welt ausgestellt wurden. Unter ihren Buchveröffentlichungen finden sich Female Trouble (1989), Modern Lovers (1990), Chambre Close (1994), I.N.R.I. (1998), X'Mas (2000), Shanghai (2003), Héroïnes (2007) und The Book of Olga (2008 für TASCHEN).

Die Co-Autorin:
Catherine Millet ist Chefredakteurin und Mitgründerin des französischen Kunstmagazins Art Press. Sie ist auch Ausstellungskuratorin und Autorin zahlreicher Bücher, darunter Das sexuelle Leben der Catherine M. (2001).
Bettina Rheims. The Book of Olga (Collector's Edition)
Sold out!

Bettina Rheims. The Book of Olga

Bettina Rheims, Catherine Millet
Hardcover in einer Schlagkassette, 11.5 x 17.2 in., 154 Seiten
$ 3,000
  • Rezensionen
“In 2008 Rheims accepted a private commission to photograph Olga Rodionova, the wife of a Russian oligarch. This is one of several similar commissions she has undertaken in Russia over the past few years, a country where, she says, 'you can go much further with your fantasies'. With the encouragement of Rheims, the one-off commission became a continuing, increasingly more explicit project... The resulting project was published by TASCHEN under the title The Book of Olga and was lauded by French critics as a work of art.”
— Professional Photographer, London, Großbritannien
  • See also
Ellen von Unwerth. The Story of Olga, Art Edition A (Collector's Edition)
Few left Ellen von Unwerth. The Story of Olga, Art Edition A
Hardcover in einer Schlagkassette und Print im Portfolio, 13.0 x 17.2 in., 350 Seiten
$ 1,800

Limited Edition von 125 Exemplaren, jedes mit dem Fotoprint The Servants (2012) aus der Serie The Story of Olga
Ellen von Unwerth. The Story of Olga (Collector's Edition)
Ellen von Unwerth. The Story of Olga
Hardcover in einer Schlagkassette, 13.0 x 17.2 in., 350 Seiten
$ 700

Olga ist wieder da – mit einem neuen Fotoroman über die losen Sitten in höchsten Kreisen. Limited Edition von 1000 Exemplaren