TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Absolut Kubrick -

Absolut Kubrick

Das Stanley Kubrick Archiv

US$ 69.99
"Eines Morgens lag Das Stanley Kubrick Archiv bei uns im Büro. Wir umkreisten es wie die neugierigen Affen."
-- Time Out, New York

Dies ist die erste Auseinandersetzung mit dem Stanley Kubrick-Archiv in Buchform und die umfangreichste Studie über den Filmemacher bis heute. Im Jahr 1968, als Stanley Kubrick um einen Kommentar zur metaphysischen Bedeutung des Films 2001: Odyssee im Weltraum gebeten wurde, antwortete er: "Ich wollte die Botschaft des Films niemals in Worte fassen. 2001 ist ein nonverbales Erlebnis… Ich habe versucht, ein visuelles Erlebnis zu schaffen, das verbalisiertes Schubladendenken umgeht und direkt mit einem emotionalen und philosophischen Inhalt ins Unterbewusstsein dringt." Die Philosophie hinter dem ersten Teil von Das Stanley Kubrick Archiv ist eben diesem Denken entlehnt: Die vollständige Reihe von Kubricks Filmen – von der Eröffnungsszene aus Der Tiger von New York bis zu den letzten Momenten von Eyes Wide Shut – wird chronologisch und ohne Text mithilfe von vergrößerten Standbildern vorgestellt. Ein vollkommen nonverbales Erlebnis.

Der zweite Teil des Buchs erweckt Kubricks kreativen Prozess des Filmemachens zum Leben und präsentiert eine bemerkenswerte Sammlung größtenteils unveröffentlichter Materialien aus seinem Archiv, darunter Fotos, Requisiten, Poster, Illustrationen, Set-Designs, Skizzen, Briefe, Dokumente, Drehbücher, Entwürfe,Notizen und Drehpläne. Ergänzt wird das Bildmaterial durch Essays von bekannten Kubrick-Spezialisten, Artikel von und über Kubrick und einer Auswahl seiner besten Interviews.

Marc Newson

„Ich liebe den Band The Stanley Kubrick Archives. Dieser Regisseur hatte immer großen Einfluss auf mich, insbesondere mit 2001: Odyssee im Weltraum (in meinen frühen Renderings verwendeten wir für Spiegelungen auf den Objekten gern Screenshots der finalen Szene dieses Films). Das Buch ist hervorragend designt und wie ein Nachschlagewerk strukturiert. Kubrick selbst hätte es wohl genau so gemacht.“
Marc Newson
Illustration: Robert Nippoldt
Ausstellung
01. Dezember 2015 - 13. März 2016

Stanley Kubrick

Seoul Museum of Art, 61 Deoksugung-gil, Jung-gu, 서울특별시, Südkorea