Sehen ist Verstehen

Wie komplexe Ideen durch Grafiken vermittelt werden

„Wenn man etwas nicht einfach erklären kann, hat man es nicht verstanden.“ —Albert Einstein

Im Alltag sind wir einem gewaltigen Informationsfluss ausgesetzt, den wir interpretieren müssen, um unsere Welt zu verstehen. Angesichts der Komplexität und Fülle der Daten um uns herum ist es oft am einfachsten, visuell zu kommunizieren. Dieses Buch präsentiert nun eine Gesamtschau des Themas. Es beleuchtet das Werk von Meistern des Genres, die mit ihren zeichnerischen Erfindungen unsere Möglichkeiten zur Verständigung erweitert haben. Information Graphics wurde nicht nur für Profis konzipiert, sondern für jeden, der mehr über Geschichte und Praxis der visuellen Kommunikation erfahren will.

Der reich illustrierte Einleitungsteil enthält Essays von Sandra Rendgen, Paolo Ciuccarelli, Richard Saul Wurman und Simon Rogers. Ausgehend von primitiven Höhlenmalereien verschafft diese Einführung einen hervorragenden Überblick über die Bandbreite der Kommunikation mittels Bildern. Der zweite Teil des Buchs ist dem Werk von heutigen Stars auf dem Gebiet gewidmet: Hier werden 200 Grafik-Projekte vorgestellt, jeweils mit Fact-Sheet und einer Erklärung der Methoden und Ziele. Oft liest sich das sehr spannend; wie nebenbei erfährt man nämlich Erstaunliches über das Leben im 21. Jahrhundert.

  • 200 Projekte und über 400 Beispiele zeitgenössischer Informationsgrafik aus aller Welt zu Politik, Wirtschaft, Kulturbetrieb, Medien, Bildungswesen und vielem anderem mehr
  • fundierte Textfeatures über die Entwicklung der Informationsgrafik seit ihren Anfängen
  • Exklusives Poster (67 x 48 cm) von Nigel Holmes, der in seinen zwei Jahrzehnten als Grafik-Direktor des US-Magazins TIME den Einsatz von Info-Grafiken in Zeitschriften revolutioniert hat
Die Autorin:
Sandra Rendgen studierte Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin und Amsterdam. Als Herausgeberin und Konzeptentwicklerin für mediale Installationen bewegt sie sich an der Schnittstelle von Bildkultur und Technologie, mit einem Fokus auf Datenvisualisierung, interaktiven Medien und der Geschichte der Informationsvermittlung. Sie ist die Autorin von TASCHENs Information Graphics.


Der Herausgeber:
Julius Wiedemann studierte Grafikdesign und Marketing und arbeitete in Tokio als Kunstredakteur für digitale Medien und Designmagazine. Zu seinen TASCHEN-Titeln zählen Illustration Now!, Logo Design, Jazz Covers and Information Graphics.
Information Graphics (Jumbo)

Information Graphics

, Julius Wiedemann
Hardcover mit Poster, 9.7 x 14.6 in., 480 Seiten
$ 69.99
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Rezensionen
"It is a bold publication that doesn't hide behind all the various examples of graphic design, but [instead] provides a tasteful framework to showcase the many awesome examples of data narrative. It's a book to browse, jump and flip, a publication you will keep in reach for a long time and always go back to enjoy or indeed recharge your design batteries."
— Urban Tick, London, Großbritannien
  • See also
Understanding the World. The Atlas of Infographics (Jumbo)
In Kürze lieferbar Understanding the World. The Atlas of Infographics
Hardcover, 9.7 x 14.6 in., 456 Seiten
$ 69.99

This expansive publication follows up on TASCHEN's Information Graphics with more than 280 contemporary and vintage visualizations to help us understand our world. Spanning the present state, and historical shaping, of society, culture, economics and the environment, this is at once a showcase of the most outstanding data design work, and a fascinating digest of where and how we live.
Fritz Kahn
Fritz Kahn
Hardcover, 9.8 x 12.5 in., 392 Seiten
$ 59.99

Wiederentdeckte Bildwelten – Fritz Kahn als Pionier der Informationsgrafik