TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Subtotal0 $

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


It’s Leistungstraeger-Time - Die Nobelpreise der Kreativbranche – die D&AD-Awards 2012

It’s Leistungstraeger-Time

Die Nobelpreise der Kreativbranche – die D&AD-Awards 2012

D&AD 2012

$ 59.99
Auch in diesem Jahr wieder mit Spannung erwartet: die aktuelle Ausgabe des heißbegehrten Jahrbuchs von D&AD, dem very British Pendant zum deutschen Art Directors Club. Über 20 000 eingereichte Arbeiten von Designstudios, Werbeagenturen, Markenberatern, Filmproduktions- und Fotoagenturen, digitalen Medienpionieren und anderen Kreativfirmen aus aller Welt hatte die D&AD-Awards-Jury diesmal zu bewerten. Die Gewinner erhalten den D&AD Yellow Pencil Award, für einen exzellenten Beitrag gar den raren Black Pencil Award – Kreditkartensammler wissen ja: Schwarz ist das neue Gold.

Die D&AD-Awards spiegeln wider, was in der Werbebranche gerade angesagt ist, und sind für jeden, der sich mit Kommunikation, Design oder Werbung beschäftigt, ein unverzichtbares Referenzwerk.

Präsentiert werden preisgekrönte D&AD-Arbeiten in folgenden Kategorien: Art Direction, Book Design, Branding, Digital Advertising, Digital Design, Direct, Film Advertising Crafts, Graphic Design, Illustration, Integrated & Earned Media, Magazine & Newspaper Design, Mobile Marketing, Music Videos, Outdoor Advertising, Packaging Design, Photography, Press Advertising, Product Design, Radio Advertising, Spatial Design, TV & Cinema Advertising, TV & Cinema Communications, Typography, Writing for Advertising und Writing for Design.

Weitere Informationen finden Sie auf www.dandad.org
  • "D&AD 2012 is a hardback compendium of the ‘finest creative work of the year,’ from design studios, ad agencies, film production and photographic agencies across the globe, as voted for in this year’s prestigious D&AD awards. A fascinating peek into the world where art meets commerce."

    — The Independent Magazine, London