TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Subtotal0 $

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Kunstgenuss für Gourmets - Diese Gartengemüse sind viel zu schön für den Kochtopf

Kunstgenuss für Gourmets

Diese Gartengemüse sind viel zu schön für den Kochtopf

Album Vilmorin. Der Gemüsegarten

$ 59.99
Die französische Firma Vilmorin-Andrieux & Cie ging im 18. Jahrhundert aus der Zusammenarbeit von Philippe Victoire de Vilmorin – dem kundigen Samen- und Pflanzenhändler – und seinem Schwiegervater Pierre Andrieux, seines Zeichens Botaniker des Königs, hervor. Obwohl sie lediglich den Pariser Markt belieferten, haben die Vilmorins einen enormen Beitrag zum botanischen und agronomischen Wissen jener Zeit geleistet. Ihr erster Saatkatalog erschien 1766 und umfasste diverse Nutzpflanzen, Gemüsesorten, Salatpflanzen, Blumensamen und -zwiebeln. Diesem folgte eine Serie von publications périodiques, deren Informationen zur Botanik und zum Gartenbau ebenso wertvoll waren wie die beigefügten Illustrationen prächtig. Mitte des 19. Jahrhunderts war das Unternehmen zum weltweit wichtigsten Samenhändler geworden, der sich in Produktion und Handel hervortat. Maßgeblich dafür waren vor allem Louis de Vilmorins Forschungen zur Auslese und Vererbung in den 1850er Jahren.

Auf der Höhe ihres internationalen Ruhms veröffentlichte die Firma das berühmte Album Vilmorin. Les Plantes potagères (The Vegetable Garden, 1850–1895) mit 46 Farbtafeln. An der Entstehung dieses agrobotanischen Jahrhundertwerkswaren fünfzehn Künstler beteiligt. Die meisten von ihnen hatten sich bereits als Pflanzenporträtisten im Jardin des Plantes, dem ehemaligen Königlichen Botanischen Garten, betätigt, darunter auch Elisa Champin, die einen Großteil der Tafeln schuf. Die in diesem TASCHEN-Band reproduzierten sind – bei aller Farbenpracht – nicht nur von künstlerischem Wert. Sie bilden auch eine wertvolle Quelle für jeden, der sich für alte Obst- und Gemüsesorten interessiert.
  • "Only the publishing house of TASCHEN could package the 19th-century Vegetable Garden illustrations of seed firm Vilmorin-Andrieux & Cie in such a gorgeous boxed set of 46 frameable color prints."

    — C Magazine, Los Angeles