TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Subtotal0 $

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Die größte Buch-Produktion des 20. Jahrhunderts -

Die größte Buch-Produktion des 20. Jahrhunderts

Helmut Newton's SUMO

$ 18,000
Sold out
Limited Edition von weltweit 10.000 von Helmut Newton signierten und nummerierten Exemplaren. Jedes Exemplar wird mit einem von Philippe Starck entworfenen Buchständer geliefert.

SUMO ist in jeder Hinsicht ein titanisches Werk und eine Homage an den einflussreichsten, faszinierendsten und umstrittensten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Mit einer Größe von 50 x 70 cm, einem Gewicht von ca. 30 kg und 464 Seiten bricht es alle Rekorde. SUMO ist eine wahrlich einzigartige Publikation.

SUMO wurde von June Newton herausgegeben und enthält eine Auswahl von über 400 Abbildungen, die größtenteils zum ersten Mal veröffentlicht sind. Sie decken jeden Aspekt von Newtons außergewöhnlicher Fotografie-Karriere ab: von seinen atemberaubenden Modefotografien, die Generationen von Fotografen den Weg gewiesen haben über seine Aktaufnahmen bis hin zu seinen Prominenten-Porträts.

Anders als bei der beliebten japanischen Sportart, auf der der Name dieses kolossalen Werks beruht, muss der stolze Besitzer nicht mit SUMO ringen. Philippe Starck hat eine einzigartige Vorrichtung entworfen, mit deren Hilfe sich das Buch ganz einfach präsentieren lässt.

SUMO ist für alle Newton-Fans und Liebhaber der Fotografie in einer limitierten Auflage von 10.000 Exemplaren erhältlich, die alle vom Künstler nummeriert und signiert wurden.

Michael Chow

"Die größte Leistung in der Tausendschaft von papierenen Ikonen, die TASCHEN bisher in die Welt brachte, ist wohl Helmut Newton SUMO mit Klapptisch von Philippe Starck. Schon die pure Dimension war ein Triumph, nicht zufällig wurde es zum größten und teuersten Buch des 20. Jahrhunderts. Für so etwas braucht man Vision und Mut, nicht zu vergessen die rein technische Herkulesarbeit des Produzierens und Vermarktens."
Michael Chow