TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Innenleben eines Außenseiters - Von der Straße in die Galerien: der Künstler, der die Institution auf den Kopf stellte

Innenleben eines Außenseiters

Von der Straße in die Galerien: der Künstler, der die Institution auf den Kopf stellte

Basquiat

US$ 14.99
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Mit kaum mehr als zwanzig Jahren begann der kometenhafte Aufstieg des jungen Grafitti-Künstlers Jean-Michel Basquiat (1960-1988) zu internationalem Ruhm. Fast über Nacht waren seine Werke nicht mehr in den Straßen New Yorks, sondern an den Wänden der prominentesten Galerien der Stadt zu sehen. Basquiat, der mit 27 an einer Überdosis Drogen starb und nach seinem Tod Hauptfigur eines Spielfilms seines Künstlerkollegen Julian Schnabel war, ist einer der meist bewunderten Maler, die während des Kunstbooms der 1980er-Jahre Karriere machten.
  • "This Spring, TASCHEN is releasing one of the most highly-anticipated books of the year, a book simply titled, Basquiat. Leonhard Emmerling has compiled what looks to be one of the more detailed explorations on Basquiat to date."

    — Juxtapoz.com