TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Der Vater des abstrakten Expressionismus -

Der Vater des abstrakten Expressionismus

de Kooning

US$ 9.99
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
"Wenn man den Pinsel in Farbe taucht, um irgendjemandes Nase zu malen, dann ist das eigentlich ziemlich lächerlich... Es ist wirklich absurd, heutzutage mit Malerei noch ein Bild wie das eines Menschen schaffen zu wollen." – Willem de Kooning

Der in Holland geborene amerikanische Maler Willem de Kooning (1904-1997) war die prägende Persönlichkeit der Kunstströmung des Abstrakten Expressionismus. Inspiriert von Arshile Gorky, gab er den realistischen Stil, der sein Werk noch in den 1930er-Jahren bestimmte, auf und begann in den 1940er-Jahren mit Abstraktion zu experimentieren, was ihm bald schon große Aufmerksamkeit einbrachte. Seine monumentale, während der 1950er-Jahre entstandene Serie der Frauen-Bilder, die sich durch wilde Farbigkeit und vehemente Darstellungsweise auszeichnete, wurde sowohl kontrovers als auch mit viel Beifall aufgenommen. Bis in die späten 1980er-Jahre blieb er als Maler aktiv und hinterließ ein umfangreiches und beeindruckendes Gesamtwerk.