TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Einheit von Kunst und Technologie

Gropius

US$ 9.99
Nicht verfügbar
Walter Gropius (1883-1969) war faszinierender Vertreter einer neuen, auf Zweckmäßigkeit hin entworfenen Architektur mit betont blockartiger, streng geometrischer Bauweise; seine Entwürfe und theoretischen Schriften waren wegweisend für die Entwicklung der internationalen Architektur. Er gründete 1919 das Bauhaus, dessen Direktor er bis 1928 war, und emigrierte später in die USA, wo er an der Harvard University in Cambridge (Massachusetts) lehrte und später eine eigene Architekturschule gründete. Neben Mies van der Rohe gilt er als Vertreter und Befürworter des internationalen Stils.

Zu seinen Bauwerken zählen das Kunstgewerbemuseum in Berlin (1877-81, nach Zerstörung 1977-86 wieder aufgebaut und als Martin-Gropius-Bau neu eröffnet), das Gewandhaus in Leipzig (1882-84), die US-Botschaft in Athen (1956-61), das PAN AM Building in New York (1958-63) und die Porzellanfabrik Rosenthal in Selb (1965-67).
  • "This book again illustrates how TASCHEN brings beautiful art - in this case architectural design as art - to the masses in an interesting and informative way."

    — Luxury Home Design Magazine, Sydney