TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Mechanik der Leichtigkeit - Der globale Triumphzug eines italienischen Bau-Virtuosen

Mechanik der Leichtigkeit

Der globale Triumphzug eines italienischen Bau-Virtuosen

Piano

US$ 9.99
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: August 2015
"Die Reihe seiner Gebäude überwältigt durch ihre Länge und das umfassende Spektrum der Dimensionen, Materialien und Formen. Renzo Piano ist wahrlich ein Architekt, dessen breit gefächertes Talent dieses und frühere Jahrhunderte umspannt." So wurde Piano 1998 von der Jury des Pritzker-Preises beschrieben. Im Unterschied zu Architekten mit einem einzigen, leicht wiedererkennbaren Signaturstil wendet er seinen Prinzipienkatalog jedesmal auf höchst unterschiedliche Weise an. "Das Schöne an der Architektur ist, dass jedes Mal das Leben von vorne beginnt", sagt Piano. "Wie ein Filmregisseur, der eine Love-Story, einen Western oder einen Krimi dreht, sieht sich der Architekt mit jedem Projekt einer völlig neuen Welt gegenüber." Das erklärt, warum man schon genauer hinschauen muss, um Pianos Handschrift in Bauwerken wie dem Centre Pompidou in Paris, Osakas Kansai-Flughafen, der Menil Collection in Houston oder dem Headquarter der New York Times in Manhattan zu erkennen. Natürlich findet man auch seinen jüngsten Coup in diesem Band: den 310 Meter hohen London Bridge Tower, wegen seiner schwindelerregend spitz zulaufenden Form auch "Shard of Glass" genannt.