Mechanik der Leichtigkeit

Der globale Triumphzug eines italienischen Bau-Virtuosen

"Die Reihe seiner Gebäude überwältigt durch ihre Länge und das umfassende Spektrum der Dimensionen, Materialien und Formen. Renzo Piano ist wahrlich ein Architekt, dessen breit gefächertes Talent dieses und frühere Jahrhunderte umspannt." So wurde Piano 1998 von der Jury des Pritzker-Preises beschrieben. Im Unterschied zu Architekten mit einem einzigen, leicht wiedererkennbaren Signaturstil wendet er seinen Prinzipienkatalog jedesmal auf höchst unterschiedliche Weise an. "Das Schöne an der Architektur ist, dass jedes Mal das Leben von vorne beginnt", sagt Piano. "Wie ein Filmregisseur, der eine Love-Story, einen Western oder einen Krimi dreht, sieht sich der Architekt mit jedem Projekt einer völlig neuen Welt gegenüber." Das erklärt, warum man schon genauer hinschauen muss, um Pianos Handschrift in Bauwerken wie dem Centre Pompidou in Paris, Osakas Kansai-Flughafen, der Menil Collection in Houston oder dem Headquarter der New York Times in Manhattan zu erkennen. Natürlich findet man auch seinen jüngsten Coup in diesem Band: den 310 Meter hohen London Bridge Tower, wegen seiner schwindelerregend spitz zulaufenden Form auch "Shard of Glass" genannt.
Über die Reihe:
Jeder Titel in TASCHENs Kleiner Reihe – Architektur enthält:
  • eine fundierte Einführung zu Herkunft, Leben und Werk des Architekten
  • die Hauptwerke in chronologischer Reihenfolge
  • Informationen zu Auftraggebern, architektonischen Voraussetzungen, Schwierigkeiten und Problemlösungen bei der Umsetzung
  • eine Liste aller ausgewählten Arbeiten und eine Karte mit den Standorten der besten und bekanntesten Bauwerke
  • insgesamt rund 120 Abbildungen (Fotografien, Skizzen, Entwürfe und Pläne)
Der Autor:
Philip Jodidio (geboren 1954) studierte Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Harvard und war über zwei Jahrzehnte lang Chefredakteur der französischen Kunstzeitschrift Connaissance des Arts. Zu seinen Veröffentlichungen bei TASCHEN gehören seine Reihe Architecture Now! sowie seine Monografien über Tadao Ando, Norman Foster, Richard Meier, Jean Nouvel und Zaha Hadid. Jodidio gilt international als einer der bekanntesten Autoren zum Thema Architektur.
Piano (Kleine Reihe Architektur)

Piano


Softcover mit Klappen, 7.3 x 9.1 in., 96 Seiten
$ 9.99
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
  • Rezensionen
"I was a little skeptical about these handbag-sized books about so-called starchitects, Zaha Hadid and Renzo Piano. What, no more dumbed-down, glossy coffee table versions of much more complex stories? And while, the some extent, this may be true and the content is certainly compact, these books are surprisingly enlightening, mainly due to author Philip Jodidio’s architectural knowledge, superb photography of the key projects and crucially, the revealing personal interviews with the architects. I actually like the fact that the books are transportable; I’ve been carrying mine around with me, picking them up and down at will, being ‘wowed’ by the plethora of exciting projects and the architects imaginations."
— Architecture NZ, Auckland, Neuseeland
  • See also
Álvaro Siza. Complete Works 1952-2013 (XL-Format)
Álvaro Siza. Complete Works 1952-2013
Hardcover, 12.1 x 15.4 in., 500 Seiten
$ 150

TASCHEN feiert Portugals Meisterarchitekten Álvaro Siza
Hadid. Complete Works 1979–2013 (Jumbo)
Hadid. Complete Works 1979–2013
Hardcover, 9.0 x 11.4 in., 612 Seiten
Sonderausgabe, nur $ 49.99
Originalausgabe $ 150

Das visionäre Werk einer radikalen Architektin. Die aktualisierte Ausgabe von 2013